Wie das Haar auf dem Meer zu schutzen

Leider, das Baden im Meer kann auf Ihrem Haar negativ widergespiegelt werden – sie werden bruchig, verlieren die Elastizitat, beginnen, sich zu truben. Damit die Wasserprozeduren fur das Haar schmerzlos gegangen sind, sorgen Sie fur sie noch bis zur Abreise.


Die Sommererholung ist es unmoglich, ohne Baden im Meer der Erholung am Strand vorzustellen, jedoch mag das Haar esnicht. Das Salz senkt sich auf dem Haar und trocknet sie aus, wonach das Haar aufhort zurechtzukommen, verlieren der vergangene Glanz und die gesunde Art. Verstarken die negative Einwirkung des Meerwassers auf das Haar die ultravioletten Strahlen. Um das alles zu verhindern, muss man wissen, wie das Haar auf dem Meer zu schutzen.

Wie das Haar vor der Abfahrt auf die Erholung zu schutzen

1. Sie gehen zum Friseur, um die Spitzen des Haares zu beschneiden. Es wird sie festigen, und die Frisur wird gut sein, zurechtzukommen.
2. Kaufen Sie die Sommerkosmetik,die die UV-Filter enthalt, die Nahrstoffe, prowitamin B5, sowie die Vitamine A, E, F, H. Solche Praparate befeuchten das Haar, stellen die Struktur wieder her und glatten sie. Zum Satz kann das Shampoo, die Klimaanlage, den Schutzspray und die Mittel fur das Verpacken des Haares gehoren.
3. Selbst wenn sich das Haar im ausgezeichneten Zustand befindet, empfehlen wir, fur zwei Wochen bis zur Abreise das befeuchtende Shampoo und die Maske zu verwenden.
4. Auf dem Meer anstelle des Haartrockners nehmen Sie das Mittel fur das Verpacken des Haares mit, um sie von peressuschiwanija zu schutzen.
5.Um das Haar in der Sommerperiode vor der Fahrt auf dem Meer zu festigen, kann man verschiedene Rezepte, des Mittels der Volksmedizin verwenden.

Wie das Haar auf dem Meer zu schutzen

Am wirksamsten schutzt das Haar das spezielle Kappchen fur das Baden, aber wer von uns in solcher Kopfbedeckung gut aussieht Deshalb bemuhen Sie sich besonders sorgfaltig, sich um das Haar wahrend der Erholung zu sorgen.
1. Damit das lange Haar nicht sputywalis, sie nach oben sammeln Sie und erstechen Sie von der Plastikhaarnadel oder dem Radiergummi vor der Seefahrt.
2. Sofort waschen Sie nach dem Baden das Haar unter dem Strahl des Frischwassers aus und vorsichtig wischen Sie vom Handtuch ab. Nehmen Sie das Wasser mit, wenn es am Strand keine Seele gibt, und erfullen Sie solche Prozedur nach jedem Baden.
3. Bevor man rastschessywat das Haar, erwarten muss, bis sie vertrocknen werden. Man darf nicht sie fur die Entfernung des uberflussigen Wassers ausschrauben – das nasse Haar ist der mechanischen Einwirkung stark unterworfen.
4. Nach der Ruckfuhrung vom Strand waschen Sie den Kopf vom befeuchtenden oder weichen Shampoo fur die tagliche Anwendung sofort aus. Nach dem Aufwaschen auf das noch feuchte Haar tragen Sie die Klimaanlageoder den Balsam auf, das kosmetische Mittel in die Spitzen des Haares sorgfaltig eingerieben, um ihre Schichtung unter der Einwirkung des Salzes zu vermeiden.
5. Wenn das Meerwasser die Haut des Kopfes abargert,ist es besser, die Klimaanlage mit mjatnym oder anderem milderndem Ol zu verwenden.
6. Zweimal tragen Sie in der Woche nach der Kopfwasche intensiv regenerirujuschtschuju die Maske auf. Unbedingt waschen Sie sie aus, um das Haar nicht zu uberlasten, sowie, das schnelle Erscheinen des Fettes zu vermeiden.

Unter der Einwirkung der Sonne, des Windes, des Meerwassers wird das Haar trube, bruchig und nicht gehorsam. Gerade deshalb, bevor sich auf die Erholung zu begeben, sowie ist es auf dem Meer unmittelbar es braucht, die eigenartige Aufmerksamkeit ihrem Schutz zu widmen. Darin Ihnen wird die Nutzung der speziellen kosmetischen Mittel, sowie unsere einfachen Empfehlungen zum Abgang des Haares helfen.