Wie es richtig ist, ins Dekret wegzugehen



Der zukunftigen Mutter steht bevor, viel Fragen – in welchem Entbindungsheim der Kleine zu entscheiden wird, wie das Kind zu nennen das Licht der Welt erblicken, dass man aus pridanogo kaufen muss. Jedoch ist vom ersten Punkt in der Reihe der Bemuhungen die richtige Erledigung des Schwangerschaftsurlaubs gewohnlich.
Wenn Sie im Voraus wissen werden, wie es richtig ist, ins Dekret wegzugehen, wird es zulassen, die materielle Unterstutzung zu bekommen, sowie, die Willkur seitens des Arbeitgebers zu vermeiden. Notfalls empfehlen wir der zukunftigen Mutter, die Frage dem Juristen zu stellen ist kostenlos.
Der Schwangerschaftsurlaub ist nicht nur den arbeitenden zukunftigen Muttern gelegt. Das Recht auf ihn haben auch jene Frauen, die bis zur Geburt, sowie die Studentinnen und die individuellen Unternehmer nicht arbeiteten.

Wenn die Schwangeren ins Dekret weggehen

Die zukunftige Mutter interessiert die Frist des Abgangs in den Schwangerschaftsurlaub, das heit, die Zahl der Tage am meisten, im Laufe von denen sie zu Hause ohne Schaden fur die Arbeit bleiben kann.
Der Schwangerschaftsurlaub teilt sich in zwei Teile – dorodowoj und poslerodowoj die Periode. Schwanger geht ins Dekret 70 Tage vor dem vermuteten Datum der Geburt weg, und poslerodowojbildet die Periode 56 Tage gesetzmaig, wenn die Geburt ohne Komplikationen gegangen ist.
Bei der Geburt zwei und mehrerer Kinder, sowie im Falle der Komplikationen, dauert der Schwangerschaftsurlaub 70 Kalendertage bis zur Geburt und ebensoviel – nach ihnen.

Die Auszahlungen wahrend des Schwangerschaftsurlaubs

Noch ein wichtiges Moment beim Abgang in den Schwangerschaftsurlaub – die Fragen bezuglich der Finanzauszahlungen, das heit die Unterstutzungen fur die Schwangerschaft und die Geburt.
Wenn die Frau offiziell nach dem Arbeitsvertrag arbeitet und werden fur sie die Versicherungsbeitrage ausgezahlt, so stellt sich die Summe der Hilfe mittler Tages- sarabotoku fur die Letzten sechs Monate der Arbeit, multipliziert auf die Zahl der Werktage gleich, die auf die Periode des Schwangerschaftsurlaubs fallen.
Der Arbeitgeber zahlt die Unterstutzung von der einheitlichen Summe zur nachsten Frist aus, die fur die Auszahlung des Gehaltes bestimmt ist.

Fur das Erhalten der Hilfe soll die arbeitende zukunftige Mutter der Fuhrung der Arbeitsunfahigkeit, das in der Schwangerenberatung ausgestellt ist das Blatt gewahren, wo sich schwanger auf der Berucksichtigung befindet. Dieses Dokument wird durch 30 Wochen nach dem Anfang der Schwangerschaft aufgemacht.

Nach dem Abschluss des Dekretes kann die Mutter den Urlaub zum Abgang des Kindes bis zur Errungenschaft 3 Jahre nehmen. Die Frau bekommt dekretnyje die Auszahlungen, entsprechend der Gesetzgebung wahrend der gegebenen Periode.Dabei bleiben ihr Arbeitsplatz und das Gehalt erhalten.

Meinen Sie, dass dieser Urlaub ins allgemeine Arbeitsdienstalter angerechnet werden wird, aber wird bei der Berechnung der Rente nicht berucksichtigt werden.
Die schwangere Frau fur die Erledigung des Schwangerschaftsurlaubs muss rechtzeitig sorgen, doch kann der Versto der in der Gesetzgebung gefestigten Prozedur ein Grund der Absage in der Auszahlung der Unterstutzung fur die Schwangerschaft und die Geburt werden.