Die gebratene Forelle in der Tomatensoe

Der rote Fisch kann als selbstandige Platte, da das Fleisch der Forelle, des Lachses, des Lachses schon an und fur sich lecker und selbstgenugsam gehen. Die Vorbereitung der kraftigen Forelle in der Tomate fordert irgendwelche kulinarisch uber die Bemuhungen nicht, deshalb Sie konnen von solcher festlichen Platte der Familienangehorigen erfreuen.

Die gebratene Forelle in der Tomatensoe. Die Zutaten:

  • Die Forelle – 1 Stuck (350-400 gr)
  • Die Zwiebel– 1шт.
  • Das Fruchtfleisch tomatow– 1 Bank (400)
  • Der Knoblauch– 1 subtschik
  • Der weie Tischwein– 0,5 Glaser
  • Das Olivenol– 50 ml
  • Das Salz, den Pfeffer, wurzig der Graser– nach dem Geschmack
Die gebratene Forelle in der Tomatensoe.Die Vorbereitung
1. Fur dieses Rezept wird am besten der Fisch sweschemoroschenaja herankommen, diedas Internet-Geschaft 100fish– die Forelle besser anbietet, des kleinen Gewichts, porzionnuju zu nehmen. Sorgfaltig reinigen Sie den Fisch, von der Schuppe zu reinigen.
2. Waschen Sie den Fisch unter dem fliessenden Wasser aus, um die Reste der Schuppe auszuwaschen. Von den scharfen Scheren nadreschte rebernyje die Kerne neben der Wirbelsaule schneiden Sie Maximum der Wirbelsaule eben aus, sowie bemuhen Sie sich, mit dem Messer allen rebernyje die Kerne zu wahlen. Es soll nur das Filet auf der Schale mit dem Schwanz bleiben.
3. Von den gleichen Teilen zerreiben Sie die Gewurze in stupke. Die Zahl der fertigen Mischung soll neben 1 Suppenloffel bilden, aus dem die Halfte das Salz sein soll. Mit der Mischung der Gewurze die ganze innere Hohle der Forelle einzuschmieren und es ist ein wenig Schale. Im Endeffekt soll neben dem unvollstandigen 1 Teeloffel der Gewurze bleiben, die fur die Vorbereitung der Soe nutzlich sein werden. Geben Sie den Fisch fur prossaliwanija fur 20-30 Minuten ab.

4.In der tiefen Pfanne warmen Sie das Olivenol und obscharte darauf gereinigt subtschik des Knoblauchs auf, sein Leisten des Messers zerdruckt. Kaum wird der Knoblauch die helle-braune Farbe erwerben, es muss man aus dem Ol herausnehmen und, hinauswerfen. Die Aufgabe des Knoblauchs – das Aroma dem Olivenol zu geben.
Ins aufgewarmte Ol die Forelle auszustellen, und, obschariwajte sie abwechselnd von jeder Seite im Laufe von 15 Minuten, oft umwendend.

5.Bis obschariwajetsja der Fisch, und nareschte fein solomkoj die Zwiebel reinigen Sie, und dann legen Sie es ins siedende Ol auf skoworodke auf beiden Seiten vom Fisch. Das Feuer vermindern Sie bis zu niedriger mittler», skoworodku bedecken Sie vom Deckel und Sie loschen die Zwiebel mit dem Fisch 10 Minuten. Kaum wird die Zwiebel weich, bestreuen Sie alle mit den Resten der Gewurze und gieen Sie den weien trockenen Wein ein. Sie loschen den Fisch mit der Zwiebel neben 10 Minuten.
6.Den Fisch wenden Sie auf der Pfanne um und sofort erganzen Sie die gefullte Dose des Tomatenfruchtfleisches, die fast in jedem Supermarkt jetzt verkauft wird. Gewohnlich ist in ihr 400 Gramm tomatow enthalten. Wenn die Saison des Gemuses, oschparit vom kochenden Wasser das 500 Gramm reif frisch tomatow moglich ist, das Hautchen und die Samen, und das Fruchtfleisch klein porubit entfernen.
7. Vermischen Sie tomaty mit der Zwiebel akkurat von der Gabel oder dem Schulterblatt, um den Fisch nicht zu beschadigen. Sie loschen den Fisch mit tomatami unter dem Deckel nicht weniger als 30 Minuten. Sie folgen, damit die ganze Feuchtigkeit, anders der Fisch podgorit nicht verdampft ist. Fur den aussersten Fall kann man ein wenig Wassers erganzen, und es ist die Schuld besser. Ende Zubereitung soll sich die Soe genug dick ergeben, vom Fisch nicht abzuflieen.
8.Stellen Sie die Forelle auf den Teller aus, die dicke Soe, von der Schicht uber des Fisches und sofort auszustellen reichen Sie zum Tisch.

Das delikatesnoje Fleisch der Forelle ist in vielen nationalen Kuchen sehr popular.Versuchen Sie, ins Menu ungewohnlich, aber sehr einfach in der Vorbereitung vom Rezept der Platte aus der Forellein der Tomatensoe Abwechslung zu bringen.