Die naturlichen Farbstoffe fur die Osterneier

Vor dem Ostern auf den Ladentischen der Geschafte erscheint eine Menge der Etikette, der Farbstoffe und anderer Vorrichtungen fur die Farbung der Eier. Aber wir bieten an, zu den Quellen zuruckzukehren und, die Osterneier nach den Rezepten unserer Gromutter anzustreichen.


Die gefarbten Eier nicht nur reichen zum festlichen Osterntisch, sie ist es ublich, einander die ganze Osternwoche zu schenken. In die alte Zeit strichen die Osterneier von den Hilfsmaterialien an, hauptsachlich waren es die Graser, das Gemuse und die Blatter der Baume.

Der Sud der Zwiebelschale

Die zuganglichste und bekannte Weise kann man pokraski – mit Hilfe der Zwiebelschale, so die Schattierungen von gelb bis zu rot-braun, je nach der Konzentration des Suds bekommen. Die rotliche Schattierung kann man bekommen, die Schale der roten Zwiebel verwendend.
Die Schale muss man neben der halben Stunde kochen und, dem Sud ein wenig gestatten, bestanden zu werden. Damit die Farbe gesattigter war, konnen Sie mehr Schale nehmen. Fur die Farbung des Eies senken Sie in den Aufguss und prowarite 10 Minuten nach dem Kochen.

Das Puree aus der Rube

Um die Osterneier in die rote Schattierung zu farben, reiben Sie swelu auf dem Reibeisen und erganzen Sie des Wassers. Im Voraus ist die geschweiten hartgekocht Eier prokipjatit im Sud aus der Rube im Laufe von 1 Minute notwendig.

Das Puree aus dem Spinat

Wenn Sie die hellgrune Farbe bekommen wollen, nehmen Sie den Spinat und bereiten Sie das Puree vor. Vor ihm den Spinat muss man zermahlen, wonach des Wassers zu erganzen. Fur pokraski schon die abgekochten Eier prokipjatite im Sud aus dem Puree neben 1 Minute.

Mit Hilfe der Wurzigkeiten

Bei pokraske kurkumoj oder dem Safran kann man die Osterneier der gelben Schattierungen bekommen. Auf 3 Liter des Wassers werden 1/2 Teeloffel kurkumy oder die Prise des Safrans benotigt.

Die Birkenblatter

Die Birkenblatter ermoglichen, die goldige oder gelbe Farbe zu bekommen, fur den Sud kann mandie trockenen Blatter nehmen. Gestatten Sie dem Sud, 30 Minuten bestanden zu werden, senken Sie in ihn die Eier und Sie kochen nach dem Kochen noch 10 Minuten.

Wie es richtig ist, die Osterneier anzustreichen

1. Fur die Farbung verwenden Sie die Eier der weien Farbe.
2. Vor dem Kochen ist es poderschat die Eier ungefahr die halbe Stunde-Stunde in der Warme oder bei der Zimmertemperatur, und ins Wasser moglich, den Suppenloffel des Salzes zu erganzen, damit sie nicht gereien haben.
3. Damit sich die Farbe ebener legte, reiben Sie die Eier vor pokraskoj von der seifigen Losung ab.
4. Damit die Eier nach der Farbung schon glanzten, muss man von ihrem Stoff reiben oder, mit dem Pflanzenol einschmieren.

Die Heidelbeere

Der Holunder

Der Tee den Matt

Der Kaffee

pokraska der Eier schafft die besondere Osternstimmung, und es ist besonders interessant, die naturlichen Farbstoffe von den Handen vorzubereiten, zuganglich und absolut sicher fur Ihre Gesundheit die Materialien verwendend.