Die mathematischen Spiele fur die Vorschulkinder

Das Einmaleins unterrichten es kann lange vor der Schule! Aber nur nicht mittels der Buffelei: «von Funf funf— zwanzig funf!», und mit der Mutter und dem Vater lustig spielend sich oder, mit dem Nachhilfelehrer in der Mathematik beschaftigend. In der Bekanntschaft des Vorschulkindes mit den Zahlen ein prinzipieller Moment nicht ist, dass sich das Kind konsequent die Titel der Zahlen von der Einheit bis zu Tausend gemerkt hat, und damit er die Zahl gefuhlthat. Die gezeichnete Zahl— die Darstellung der Zahl— soll sich beim Kleinen mit der Zahl der konkreten Gegenstande vereinigen: der Finger auf den Handen und den Beinen, der Apfel im Teller oder der Katzen auf dem Zaun.

Auf dem Spaziergang fragen Sie das Kind nebenbei, es ist bei ihm botinotschek wieviel, und wieviel wird mit maminymi zusammen Zwei Male auf zwei. Es ist der erste Schritt zur Multiplikation. Hauser in der Kuche ist gehalten, wieviel sind die Buchweisenkornchen in den Fingerhut hineingegangen, und wieviel wird die Bohne unterbracht werden Als was ist mehr es, was ist weniger es Und warum

Spielen Sie mit dem Kind in des Roboters: Sie befehlen ihm, und er erfullt. Zwei Schritte vorwarts, zwei Schritte nach links (nebenbei wird das Kind, wo, und wo das Recht), drei Schritte vorwarts link ist erlernen. Hurra, du bist bis zum Fenster angekommen! Vergessen Sie nicht, sich mit dem Kleinen von den Rollen zu andern: jetzt Sie der Roboter, wobei solcher, der sich standig irrt. Aber oploschat Ihnen werden nicht geben, das Kind wird auf die Fehlschusse und die Unexaktheiten gern bezeichnen.

Um zu lernen, mit den geschlossenen Augen zu halten, muss man … maximal die Auge furs erste einsetzen. Nicht nur die Augen, und fast alle Sinnesorgane! Wir werden die Rechenstabchen nehmen und ist die folgenden Spielubungen ausfuhrbar.

Die mathematischen Spiele fur die Vorschulkinder

Wir halten fur die Augen. Wenn auch sich das Kind sich auf die Hande setzen wird. Stellen Sie vor ihm eine beliebige Zahl der Stabchen, sagen wir, sechs aus, und gestatten Sie die Minute-andere auf ihnen, anzuschauen. Die Stabchen beruhren es darf nicht, man darf nicht laut und sogar halten, flustern. Es arbeiten nur die Spione.

Wir halten fur die Ohren. Das Kind sitzt auf den Handen, schweigend, mit den geschlossenen Augen. Die Mutter klatscht mehrmals in die Hande, wenn auch aufzahlen wird, wieviel. Noch das Spiel: das Kind verbirgt sich, die Mutter pfeift mehrmals, und der Kleine in die Antwort ihr knallt auf einmal grosser.

Wir halten fur die Sprache. Klein legen Sie nareschte den Apfel und die etwas Stuckchen dem Kind in rotik. Wenn auch berucksichtigen wird, haben Sie wieviel der Stuckchen gelegt.

Wir halten fur den ganzen Korper. Der Kleine druckt ein Auge zu, verstopft uschki von den Fingern, und die Mutter beruhrt seine Schulter mehrmals. Es ist wieviel Male Der Kleine soll aufzahlen.

Spielend, unterrichtet das Kind die Zahlen gern. Dieser Prozess pfropft den Geschmack zu den intellektuellen Beschaftigungen auf und unterrichtet, sich in der geistigen Tatigkeit zu bemuhen.

Der Autor Marina Petruk