All posts in Autolady

Die Bedeutung des Namens bei der Auswahl des Blumenstraues

Categories: Autolady
Kommentare deaktiviert für Die Bedeutung des Namens bei der Auswahl des Blumenstraues

Die Forschungen der Gelehrten haben vorgefuhrt, dassder Name des Menschen symbolisch,jede bestimmte Kombination der Laute dem gewissen Farbenspektrum antwortet. Von anderem slowwami, ist der Name eine Farbenmelodie, deren Note die sie bildenden Buchstaben und die Laute. Die Namen der Menschen entsprechen sechs grundlegenden Farben, kotryje beeinflussen die Menschen auf dem emotionalen Niveau und in irgendwelchem Sinn bestimmen den Charakter.

Die Bedeutung des Namens bei der Auswahl des Blumenstraues

Die weie Farbe

Die weie Farbe – die Sauberkeit, die Durchsichtigkeit, kristalnost, die Erhohung,die Tadellosigkeit, nesapjatnannost – ist wohl, die assoziative Liste der Begriffe fur die weie Farbe man.

Die Namen: Alewtina, Warwara, Diana, Jewgenija, Schanna, die Regina, Eleonora, Elwira, Jaroslawa

Die Menschen mit solchen Namen werden den Strau oder den Korb der weien Rosen oder der Tulpen gern ubernehmen. Die Blume der Orchidee – auserlesen und tadellos – auch wird als Geschenk ausgezeichnet herankommen.

Die grune Farbe

Die in der Natur am meisten verbreitete Farbe – grun – die Farbe der Gesundheit und des Lebenswillens. Er ist den Menschen willenstark, stark vom Geist und dem Verstand eigen. Diese Menschen streben nach der Fuhrung und sind fahig, hinter sich die Menschen dank der Festigkeit und dem aufrichtigen Glauben an die Rechtlichkeit der Blicke und der Uberzeugungen hinzureien.

Die Namen: Witalijs, Jekaterina, Wladislaws, Ljudmila, Mirra, Natalja, Alla, Karina, Ksenija.

Im Strau fur die Menschen mit solchen Namen soll viel Kraut sein, und die Blumen werden exotisch, mit gro sozwetjami – zum Beispiel, anturiumy, strelizii herankommen; die Chrysanthemen, die Sonnenblumen oder den Strau der Rosen wenn auch nicht die Exotik, aber sind auch auserlesen. Wenn das Kraut der hellgrunen Farbe zu verwenden, so wird der Strau wird um vieles weicher gesehen werden, und wird die Symbolik den Charakter der Entzuckung undder Feinheit der Wahrnehmung erwerben. Es ist die Kombination der grunen Farbe mit verschiedenen gelben Schattierungen sehr wohltuend. Und wenn der Strau rasnozwetjem flammen wird, es wird die Vertreter dieses Spektrums entzucken.

Die gelbe Farbe

Die gelbe Farbe gravitiert zur Jugend mit ihren Traumen, den Phantasien uber die Zukunft. Die Menschen, vom Schicksal fur die es ausgefallen ist solche Namen zu tragen, besitzen die Fahigkeiten zum Schaffen und dem fremden Denken; sie sind eigenartig, dasssich auf ihren Beruf oft auswirkt sind es konnen die Designer, die Kunstler, die Fotografen, die Musiker, die Stilisten, die Kochkunstler, die Konditoren, die Journalisten und andere sein. Gleichzeitig bedeutet die gelbe Farbe die Farbe der Wissenschaft, der Beobachtungen und der Analyse.

Die Namen: Anna, Walentins, den Glauben, Larissa, die Hoffnung, Polina, Swetlana, die Hohle.

Die sehr angenehme Kombination – besonders fur die schopferischen Personlichkeiten – der Blumenstrau der gelben und sine-violetten Kombination der Farben. Es konnen die Tulpen und die Iris, der Rose, lisiantussy sein.

Die orange Farbe

Die orange Farbe sehr warm und sogar glutheiss, wie die Wuste. Die energischen, frohen Optimisten – sie die orangen Menschen. Obwohl, wenn schon der Empfanger des Straues nicht solchen Lagerhauses des Charakters, so verfugt der Strau in der Apfelsinenpalette uber die Fahigkeitaugenblicklich, die Stimmung – tapfer zu verbessern solche Blumen als Antidepressant wahlen Sie.

Die Namen: Anschela, Kamilla, Julija, Emma, Kira, Agnessa, Marta.

Die rote Farbe

Die rote Farbe hat die Ahnlichkeit mit den gelb-orangen Schattierungen darin, was die Lebenskrafte aktiviert, ruft zur Aktivitat und weckt die Energie, aber erganzt dabei den groen Anteil der Entschlossenheit und der Kraft, der Zielstrebigkeit und der Arbeitsfahigkeit. Rot verkorpert die Liebe und die Leidenschaft mit dem ganzen Spektrum der Schattierungen.

Die Namen:Alina, Walerijs, Galina, Jelisaweta, Soja, Sophja.

Diesen ungestumen Menschen werden der Strau des roten Farbengammas, sowie die angenehme Kombination der roten und grunen Farben tadellos herankommen.

Die weinrote Farbe

Weinrot – gesattigt, befriedeter, gedampft rot. Die weinrote Farbe wird bei der Erganzung der blauen Farbe erhalten – das heit zur Aktivitat wird die Vergeistigung hinzugefugt, und es tritt die gewisse Befriedung und die Beruhigung. Fur die Menschen mit solchen Namen werden gerbery, die Chrysantheme, der Rose, alstromerijui oder die Komposition mit den exotischen Farben ausgezeichnet herankommen.

Die Namen:Tatjana, Alexanders, Marina, Anfissa, Nika.

Die rosa Farbe

Noch eine Variante rot – die rosa Farbe. Die Menschen mit den rosa Namen – die Optimisten, und zur gleichen Zeit sind sentimental und sensibel. Fur sie ist idealistitschnost und die Raffiniertheit der emotionalen Wahrnehmung eigen.

Nach der Einwirkung verfugt diese Farbe zur Vertraumtheit, beruhigt und schwacht. Es werden solchen Menschen die Straue aus den Farben der zarten Formen – die Tulpen, der Orchidee gefallen; oder der Komposition der originellen Form in Form vom Herz.

Die Namen: Anastasija, Assja, Darja, Eva, Oksana, der Art, Rimma.

Die violette Farbe

Die violette Farbe ist hervorragend, geheimnisvoll, sogar etwas mistitschen (seine abgesonderten Schattierungen und die Kombinationen). In der Kombination mit den dunklen Schattierungen der kalten Farben kann die Trauer herbeirufen. Die Menschen dieser Farbe sind empfindlich, empfanglich und verwundet. Ihre Innenwelt trifft vom Reichtum, sie sind kunstlerisch, aber brauchen den Schutz und die Unterstutzung.

Solcher feinen Naturen werden die Straue aus den Sonnenblumen, der hellen Rosen und alstromeri erfreuen. Es ist Gut, wenn im Strau irgendwelche originelle Betonung oder das Zubehor, zum Beispiel, der Schmetterling anwesend sein wird. Wenn Sie auf die romantische Art stimmen wollen, kaufen Sie die Rosen, die Tulpen oder gerbery in den rosa Tonen.

Die Namen: Antonina, Albina, Jelena, Lydien, Maja, Raissa, Faina, Alissa, Serafima.

Die blaue Farbe

Die blaue Farbe – himmlisch und erhoht, verwirklicht die Vergeistigung, die Freiheit unddie Weisheit. Die Menschen dieser Farbe sind und urawnoweschenny ruhig. Deshalb ihnen gefallt, die Straue zu bekommen, die auch aufnehmend oder aus den Farben der blauen und blauen Schattierungen bestehen; es wird auch der Rosa herankommen. Aber wenn Sie sie ein wenig aufregen wollen, die Emotionen aufregen – wahlen Sie den Strau der leidenschaftlichen roten oder weinroten Farbe. Nach der Form kann es wie der klassische runde Strau, als auch die Blumenkomposition, den Blumenkorb sein.

Die Namen: Irina, Christina, die Liebe, Marija, Nina, Olga, Tamara, Weronika, Inga, Iwans, Emilija.


Wie der Schlaflosigkeit zu entgehen

Categories: Autolady
Kommentare deaktiviert für Wie der Schlaflosigkeit zu entgehen

Die Probleme mit dem Versto des Traumes sind keine Seltenheit heute leider.Nach der Statistik an den Verstoen des Traumes leidet daneben 30 % der erwachsenen Bevolkerung des Planeten.

Jedoch kann man mit bessonnizej zurechtkommen – ist die einfachen sowohl wirksamen Mittel als auch die Rate angeboten, die schnell helfen werden geschwacht zu werden, die Tagessorgen zu vergessen und, einzuschlafen.

Wie mit bessonnizej zu kampfen

1. Die vollwertige nachtliche Erholung. 8 Stunden des Traumes sind optimal fur die Aufrechterhaltung der Schonheit,der Jugendund der Gesundheit. Man braucht, auf abgabe- nicht zu beabsichtigen, wenn man sich»:за zwei Tage ausschlafen kann es ist unmoglich, wochentlich nedossyp zu kompensieren.

2.Das richtige Arrangement des Schlafzimmers.Die Jalousie oder die dichten Vorhange, qualitativortopeditscheski die Matratzeund das bequeme kleine Kissen – das Pfand Ihres suen Traumes.Fur den guten Traum ist es am besten, die Bettwasche aus der Baumwolle, lna, der Popeline zu wahlen. Das luftete Zimmer und der Heizkorper mit dem Regler der Temperatur werden Ihnen die notigen Klimabedingungen schaffen. Fur viele Reizerreger konnen die Stunden und andere Gerate sein, bemuhen Sie sich, sie im Schlafzimmer nicht festzustellen.

3.Das Erwachen zur notigen Zeit. Die Gelehrten haben aufgeklart, dass, wenn den Menschen wahrend des langsamen Traumes zu wecken, es ihm schwerer sein wird, sich dem aktiven Tagesleben anzupassen, und er wird den ganzen Tag matt und ermudend. Und das Erwachen aus der schnellen Phase, die dem Wachen ahnlich ist, wird leicht gehen, selbst wenn Sie weniger Gewohnlichen schliefen. Auszurechnen, auf welche Zeit man den Wecker stellen muss, bildet das groe Werk nicht. Laut Angaben der Gelehrten, der volle Zyklus des Traumes dauert anderthalb Stunden: er fangt mit der langsamen Phase an und geht der Schnellen zu Ende. Es bleibt nur ubrig, den Zeitplan auszurechnen. Wir werden zulassen, Sie legen sich neben zwolf nieder, bedeutet, der erste schnelle Traum wird um 1:30, der Folgende – in 3 Nachte, dann – um 4:30, und so bis zum Morgen zur Neige gehen. Das heit ist notig es die Zeit des Erwachens auf dem Wecker fur 7:30 oder fur 9:00 festzustellen.

4. Der Sport – nur 6 Stunden vor dem Traum. Die physische Aktivitat regt das Nervensystem an und behindert die vollwertige Erholung. Um die Zeit des Traumes zur nachtlichen Zeit nicht zu verringern, alle Trainings beenden muss es spatestens, als 6 Stunden vor dem Traum.

5. Die Absage auf den Fernseher zugunsten des Buches. Die Durchsicht vor dem Traum des Fernsehers oder irgendwelchen Filmes – die falsche Losung fur den Menschen, der bessonnizej leidet. Niemals braucht man, fur die Nacht die Thriller, die Kampfer, die Filme der Schrecken und die Phantastik, die weinerlichen Melodramen und die lacherlichen romantischen Komodien zu sehen. Wenn Sie geschwacht werden wollen – achten Sie, sondern auch braucht man, das Buch mit dem ruhigen Sujet zu wahlen.

6.Richtig abendlich perekus.Ideal abendlich perekussom (40 Minuten vor dem Traum) kann der Haferbrei, jogurt, den Kefir, den Quark, die Banane oder den Milchbrei werden. Das Glas der warmen Milch mit dem Honig wird helfen, sich auf den Traum einzustellen, den Organismus nicht zu uberlasten. Der Grastee mit dem Loffel des Honigs wird beruhigen und wird vor der nachtlichen Erholung schwachen.

Die Lebensmittel herbeirufend die Schlaflosigkeit: der Kaffee,den festen Tee, die alkoholischenGetranke, den Tabak, das Backen und die Torten, die festen Kasen, die fettige und scharfe Nahrung,die Walnusse, die Schnitten mit dem Ol.

7.Das duftige Bad mit den Grasern.Wenn vor dem Traum, das Bad mit dem Grassud – jenes der Traum zu nehmen schnell kommen wird, wird fest und angenehm. Das Bad zu nehmen es ist nach der Stunde nach dem Abendessen nicht mehr 20 Minuten empfehlenswert. Die Temperatur – 37–38 °C. Fur das beruhigende Grasbad zu verwenden es ist nach 50 g als der Aufguss der Ringelrose, der Melisse, duschizy am besten. Ubrigens und ohne Zusatze das warme Bad – das schone Mittel fur die Schwachung und die Abnahme der Anstrengung.

8.Das Sackchen mit den Grasern unter dem Kissen.Es ist es besser, individuell zu machen, ausgehend von den eigenen Praferenzen – sollen die eingeatmeten Aromen gefallen. Den Kissen anfullen es kann verflacht schischetschkami des Hopfens, der Kamille, der Nadel der Kiefer, vom Haselnussstrauch – enthalten diese Pflanzen die atherischen Ole, die beim Einatmen beruhigen und schlafern ein.

9.Richtig tue rasplanirowannyj hin. Regelmaig, ohne Uberlastungen der Beschaftigung von der Fitness oder beeinflussen die Spaziergange in der frischen Luft den Organismus wohltuend, werden zulassen, sich ihm auf den langwierigen und tiefen Traum einzustellen.

10. Der Spaziergang vor dem Traum. Es ist der langsame Spaziergang 1-2 Stunde vor dem Traum sehr gut. Man ist genug 20-30 Minuten von der frischen Luft zu atmen eben wird leichter einschlafen. Die frische Luft wird den Kopf luftenund wird auf die ruhige Vollendung des Tages stimmen.

Fur jene Falle, wenn die Verstoe des Traumes von den schwerwiegenden Verletzungen der Gesundheit (somatisch herbeigerufen sind oder psychologisch), ist die Konsultation der Fachkraft notwendig: des Internisten, des Psychologen, des Nervenarztes oder des Psychoanalytikers.