Die Kartenbrennpunkte fur die Kinder

Die Kartenbrennpunkte fur die Kinder ist in erster Linie die Zauberei, die gerade in ihren Augen geschaffen wird, und unsere Auswahl mit den bemerkenswerten Brennpunkten enthalten die ausfuhrlichen Instruktionen, die Ihnen helfen werden sich auf jener Seite des Brennpunkts zu erweisen und, den Kinder die gegenwartige magische Show zu veranstalten.

Die Auswahl der Karte

Der Zauberkunstler bietet dem Zuschauer an, eine beliebige Karte aus der Karte herauszunehmen, sich sie zu merken und, ruckwarts in eine beliebige Stelle zwischen den Karten der Karte zu legen. Nach den einigen Minuten nennt der Zauberer die Karte und ihre Farbe, den Horsaal in die vollste Begeisterung bringend.

Vor dem Anfang der Vorstellung bereitet der Zauberkunstler die Karte vor so, dass die oberen und unteren Karten vom Hemd nach oben umgedreht waren und von allen Seiten schlossen die Karte. In jenen Augenblick, wenn der Zuschauer die Karte ausdehnt und bemuht sich sie, sich zu merken, der Zauberkunstler wendet die Karte der Karten unmerklich um. So erweisen sich alle Karten, auer ober, umgedreht zu ihm als die Person. Wenn der Zuschauer die Karte in die Karte wiederkommt, dem Zauberkunstler, sie aufzusuchen und dem Publikum zu nennen bildet absolut kein Werk.

Rot und schwarz

Bitten Sie zwei Zuschauer, zwei Karten aus der Karte herauszunehmen. Ein soll die Karte unten erreichen und, sie ins Oberteil der Karte anlegen. Und anderer soll die Karte oben erreichen und, sie in den unteren Teil der Karte anlegen. Sie geben die Karte noch einem anwesend, damit er sie, wonach Sie die gewahlten Karten fehlerfrei nennen recht gut neu gemischt hat.

Der Zauberkunstler im Voraus polowinit legt die Karte der Karten und alle roten Farben nach oben, und alle schwarz – nach unten., Nachdem beider Zuschauers die Karten in die Karte zuruckgeben, wendet der Zauberkunstler sie unmerklich um und leicht findet unter den roten Farben die Karte mit der schwarzen Farbe und umgekehrt. Sogar, nachdem die Karte neu gemischt sein wird, der Zauberkunstler kann die verborgenen Karten leicht nennen.

Die magische Zahl 27

Der Zauberkunstler bittet den Zuschauer, die Karten zu nehmen und, sie neu zu mischen, die Karte zu wahlen und, sie uber der Karte zu legen. Dann muss man eine beliebige Zahl der Karten und nachrechnen sie, predpoloschem abnehmen, es werden sich 15 Karten ergeben. Weiter wenn auch der Zuschauer die Zahl der roten Karten unter ihnen zum Beispiel 6 berechnen wird. Weiter bittet der Zauberkunstler, den zweiten Teil der Karte zu nehmen und, ihr Bild nach oben umgewandt sich, abzuzahlen und die sechste schwarze Karte zu merken. Dann soll der Zuschauer diesen Teil der Karte auf jene Karten legen, die er zunachst und alle Karten abgenommen hat, dem Zauberkunstler zuruckzugeben.

Die Karte ist vom Hemd nach oben umgedreht, und der Zauberkunstler stellen Sie nach einer Karte unten, innerlich einschlielich die schwarzen Karten aus, 27-15=12 wird die zwolfte Karte gerade jene Karte, die der Zuschauer gewahlt hat.

Man braucht, vor dem Misserfolg auf der ersten Aktion nicht zu furchten. Die schnelle Reaktion,ein bestimmtes Geschick der Handeund die gewisse schauspielerische Meisterschaft habend, ist der Erfolg in den Kartenbrennpunkten Ihnen gewahrleistet!