Wie das Genie zu zuchten

Damit Ihr Kleine nicht nur gesund wuchs, sondern auch fahig, talentvoll und gescheit, zu beginnen, sich mit ihm beschaftigen muss es moglichst fruh.


Um das Genie zu zuchten, ist es ganz nicht obligatorisch, viel Geld und der Zeit auf die Entwicklung des Knirpses nach den Neuerungsmethodiken anzulegen. Den Eltern ist genugend es, an einigen sehr einfach, aber der sehr wirksamen Empfehlungen nach der Erziehung festzuhalten.

Pfropfen Sie die Leselust auf

Dem kleinen Kind ist es notwendig moglichst groer, lesen, selbst wenn es Ihnen scheint, dass der Kleine nicht wahrnimmt oder versteht gehort, aber es nicht ganz so nicht. In Wirklichkeit bearbeitet das Kindergehirn die Informationen aktiv, die er bekommt.
Dazu entspricht der Wortschatz des zweijahrigen Kindes, der Zahl der Worter, die er, seit den ersten Tagen des Lebens horte. Die Mutter und die Vater brauchen, zu meinen, dass sich mit jedem gelesenen Vorschlag die sprachlichen Fahigkeiten und der Wortschatz des Knirpses verbessern.

Die Beschaftigungen von der Musik fur das Kind

Die klassische Musik ist wirklich fahig, die Gehirntatigkeit des Menschen zu aktivieren. Zum Beispiel, wenn es vor dem Anfang der Kontrollarbeit, das Werk Mozarts zu horen, dem Kind um vieles leichter sein wird, die mathematischen Aufgaben zu entscheiden. Die Musik fur die Kleinen soll ruhig und halblaut sein.
Es gibt als mehreren Nutzen – von den Beschaftigungen von der Musik, da die Kinder, die im Spiel auf dem Instrument selbst wenn 3 Jahre ausgebildet wurden, die besten Kennziffern nach den Verbalfertigkeiten haben, sowie unterscheiden sich durch das gute Gedachtnis.

Ziehen Sie das Kind zum Gesprach zu

Ofter sprechen Sie mit den Kindern, sogar mit den Kleinkindern, die auf Ihre Erwiderungen nicht antworten konnen. Schon der Verkehr und die richtige Sendung der Informationen tragen zur emotionalen und sprachlichen Entwicklung des Knirpses sehr gut bei.
Unbedingt ziehen Sie das Kind zum Gesprach, zum Beispiel, zu, die Fragesatze anstelle der Behauptungen doch wie bekannt verwendend, fuhlen die Kinder die Intonation sehr fein.

Die Beschaftigungen vom Sport fur das Kind

Die physischen Belastungen verbessern den Blutkreislauf, was der reichlichen Sattigung des Gehirns mit dem Sauerstoff hilft, deshalb so ist es wichtig, dass sich das Kind viel bewegt und betrieb Sport. Auerdem entwickeln die Trainings, die Korperkraft und festigen die Gesundheit des Kleinen, sowie entwickeln die Uberzeugung in den eigenen Kraften.

Bilden Sie das Kind in den Fremdsprachen aus

Die Kinderpsychologen behaupten, dass das ideale Alter fur Anfang des Studiums der Fremdsprachen 5-7 Jahre ist. Zu diesem Alter sprechen die Kleinen schon die Muttersprache sicher, so, man kann englische, franzosische, italienische oder jede Sprache beginnen.
Und die Ausbildung des Kindes von der Geburt gleichzeitig von einigem sykam, kann dazu bringen, dass der Kleine viel spater die Altersgenossen ansprechen wird, da so das Kindergehirn von den uberflussigen Informationen nur uberlastet wird.

Ermuntern Sie das Kinderschaffen

Eine beliebige schopferische Aktivitat entwickelt die Kindereinbildung und die kleine Motorik des Kindes. Es ist empfehlenswert, das Kind ins Kinderzentrum der Entwicklung zuruckzugeben oder, alle notwendigen Kinderwaren fur das Schaffen, damit das Kind eine Moglichkeit hat, sich zu erwerben mit dem Zeichnen, dem Stuck, der Applikation und anderen Arten der angewandten Kunst zu beschaftigen. Es ware wunschenswert, dass die schopferischen Beschaftigungen regelmaig sind. Die Eltern sollen den Knirps nicht beschranken und, die Rahmen stellen, damit sich das Kind vollkommen zeigen konnte.
Naturlich, der Mutter und dem Vater ist es wunschenswert, dass der Kleine maximal die groe Menge der Informationen so schnell wie moglich behalten hat und hat die vielfaltigen Fertigkeiten ergriffen. Jedoch riskieren Sie in der Hast, aus dem Kleinen des Genies Sie zu machen einfach ihm, zu schaden.
Man muss das Kind nicht zwingen, sich damit zu beschaftigen, was er nicht will, erlauben Sie dem Kleinen selbstandig, die Beschaftigung nach der Seele zu wahlen. Es ist wichtig, die Interessen und die Talente des Kindes zu berucksichtigen, die man, statt entwickeln kann es zu studieren allen und sofort gewaltsam zu zwingen.
Entwickeln Sie die Fahigkeiten des Kindes, in Anbetracht unserer Rate, wie das Genie zu zuchten, jedoch braucht man, den Kleinen dabei nicht zu beeilen. Ihre Hauptaufgabe – den Knirps zu unterstutzen, sowie das aufrichtige Interesse fur die Umwelt und den Wunsch es aufzupfropfen, zu erkennen.