Das Fruhstuck fur den kleinen Schuler

polnozennyji ist das gesunde Fruhstuck fur das Kind vor der Schule ebenso wichtig, wie und die gebugelte Schulkleidung, die gesammelte Aktentasche und die geschliffenen Bleistifte lesend.

Wenn im Herbst Ihnen erster einmal pro die erste Klasse, so muss man die Gewohnheit, seit dem Morgen das dichte Fruhstuck aufessen dem zukunftigen Schuler noch im Sommer aufzupfropfen. Wenn Ihr Kind in den Kindergarten geht, fruhstuckt er Hauser gewohnlich nicht. Doch werden allen durch die halbe Stunde nach der Ankunft in die Gruppe der Kinder futtern. Also, und wenn es der Kleine hauslich, wichtig ist fur drei Sommermonate, es anzugewohnen, fruher aufzustehen, damit, sich, pokuschat und noch nicht beeilend 10–15 Minuten fur die ungeahnten Verzuge abzugeben.

Was dem Schuler zum Fruhstuck vorzubereiten

  • Es ist morgens der Haferbrei sehr nutzlich. Ihr Pflanzenschleim schutzt die Wande des Magens und des Darms. Wenn dem Kleinen der gewohnliche Haferbrei nicht gefallt, bieten Sie ihm owsjanyje die Flocken mit den Fruchtzusatzen an, sind sie nicht nur lecker, sondern auch sind nutzlich.
  • Man kann auch zum Fruhstuck jaitschko, den Quark mit der sauren Sahne und dem Zucker, das Stuckchen otwarnogo des Fleisches (es kann das Kalbfleisch sein, die Truthenne, das Huhnerfilet) mit dem Salat vorbereiten.
  • Aus den Getranken werden dem Kakao, der Kaffee ohne Koffein aufgrund der Pflanzenkomponenten (die Heckenrose, die Zichorie, die Sojabohne u.a.) oder den nicht festen Tee herankommen.
  • Werden ins Fruhstuck die Milchlebensmittel –jogurt,die Milch, den Quark, den Kase – die unersetzliche Quelle des Kalziums, das fur den Kinderorganismus so notwendig ist aufnehmen.

Die medizinischen Forschungen fuhren vor, dass sich die Kinder, die regelmaig fruhstucken, im Lehrprozess mehr schopferisch zeigen. Bei ihnen ist das Gedachtnis besser, sie kommen mit den Schwierigkeiten schneller zurecht, sowie einfacher behalten das Material.

Der Autor Marina Petruk